Sabina Nuti

Sabina Nuti ist Ordinarius für Gesundheitsmanagement an der Sant’Anna School of Advanced Studies in Pisa, einer staatlichen Universität, die im italienischen Hochschulsystem eine Sonderstellung einnimmt. Im Triennium 2016 bis 2019 ist sie Mitglied des Expert Panel on Effective Ways of Investing in Health der Europäischen Kommission. Professor Nuti ist für das Evaluierungssystem verantwortlich, das die Performance des Gesundheitswesens der Region Toskana und eines Netzwerks aus zwölf weiteren italienischen Regionen bewertet. Sie ist Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees des National Outcome Program der National Agency for Regional Health Services. Sie war Gastprofessorin an der Universität Toronto und leitet europäische und nationale Forschungsprojekte zu den Themen Health Care Management, Evaluation und Gesundheitspolitik. Sie ist Autorin verschiedener nationaler und internationaler Publikationen und wurde vor Kurzem ins Editorial Board of Health, Economics, Policy and Law der Cambridge University Press berufen.

Zurück